· 

Städtetrip Thessaloniki - City Walk 1 - Herrliche Aussichten

Direkt zu den Fotos

Ein paar Tage später sind wir zum Sonnenuntergang auf die alte Burganlage Heptapyrgion hoch über Thessaloniki gefahren. Hier gibt es nette kleine Gassen rings um die Burg, die weder durch den großen Brand noch durch diverse Erdbeben zerstört wurden sodass es hier auch keine Hochhäuser gibt. Die Athmosphäre ist sehr sehr entspannt, neben den Tavernen spielen die Kinder bis spät abends in den kleinen Parks, die Jugendlichen treffen sich auf dem Platz um die Kirche herum und die Alten sitzen auf den Bänken und unterhalten sich - man fühlt sich wie zu Gast in einem kleinen Dorf...

Um die Ecke, durch ein kleines Tor in der Burgmauer kommt man auf eine Plattform am Trigonion-Turm, der zu der römischen Befestigungsanlage gehört, die sich vom weißen Turm unten an der Uferpromenade

über die Galerius-Rotunde quer durch die Stadt bis hoch zur Burg zieht. Hier treffen sich abends jung und alt, Touristen und Einheimische, um den herrlichen Blick auf die Stadt zu genießen. Seit fünf Minuten begleitet uns Maria, eine 82-jährige Griechin, die uns angesprochen hat, weil sie dreißig Jahre lang in Deutschland gelebt hat und die Gelegenheit ergreifen wollte, mit uns mal wieder ein bisschen Deutsch zu reden. Beim Andenkenladen trennen wir uns; Maria will ein paar Postkarten für ihre deutschen Freundinnen kaufen und wir schlendern weiter an einer Gruppe Studenten vorbei, die es sich auf den Treppenstufen gemütlich gemacht haben. Wir suchen uns einen schönen Platz und lassen den Blick schweifen: Ein Kind an der Hand seiner Mutter bestaunt mit großen Augen die Burg und mittendrin sitzt ein griechischer Opa auf einer der Bänke und sucht seinen Lieblingssender auf dem mitgebrachten Kofferradio. Alles atmet heitere Gelassenheit und die Freude auf den nahen Sonnenuntergang...

Und die Erwartungen werden nicht enttäuscht! Ich brauche Euch heute gar nicht viel mehr zu schreiben - seht Euch einfach die Bilder an und stellt Euch vor, dass Ihr am Ende eines Sommertages mit Euren Freunden hoch oben über der Stadt sitzt... ein lauer Wind weht über die Mauern...

Während am Horizont die Sonne untergeht und die Schiffe langsam in Richtung Meer davon fahren, gehen unten in der Stadt immer mehr warme Lichter an und erinnern Euch daran, dass es langsam Zeit ist, sich eine nette Taverne zu suchen und das leckere griechische Essen zu genießen... den Tag ausklingen zu lassen, gemeinsam zu lachen, zu schlemmen und sich einfach nur zu freuen, dass ihr hier sein dürft! ... ... ...

 

Und es geht wieder noch weiter: In ein paar Tagen nehme ich Euch noch mal mit nach Thessaloniki und Ihr werdet erfahren, wie ich es tatsächlich doch noch geschafft habe, nur die schönen Dinge in Thessaloniki zu entdecken und... Ihr werdet es kaum glauben!!!... dem Dauerlärm zu entkommen! ... ... ...

Dieser Artikel gehört zu einer Reihe! Du möchtest die ganze Reihe lesen? Klick hier!

 

 

 

Du möchtest noch mehr Fotos und Reisetipps? Klick hier!

Du möchtest alle meine Artikel lesen? Klick hier!

Die Burg

Die Aussichtsplattform

Ein sehr gemütliches Lokal mit superleckerem Essen