City-Walks Thessaloniki

Ich habe zwar grade gar keine Zeit, um blog-Artikel zu schreiben, weil ich mitten im Umzug stecke, aber ein paar kurze Tipps für schöne City-Walks will ich Euch hier trotzdem gerne schon mal geben (ausführlich erzähle ich Euch dann was über diese und noch viele andere Touren, wenn ich im August gut umgezogen bin):

 

City-Walk Stadtmauer

Ihr habt 2 Möglichkeiten, die alte Stadtmauer von der Oberstadt aus runter bis zum Meer entlang zu laufen: 

 

Die eine Route führt von der Burganalage Heptapyrgion aus links durch kleine Gässchen in der Oberstadt bis runter zum Gerichtshof und dem netten Cafe "Beyond the Walls"

 

Die andere Route läuft vom Trigonion-Tower entlang des Friedhofs Evangelistria, der Rotunde des Galerius, dem Galeriusbogen, eine Fussgängerzone am Palast des Galerius entlang bis zum Weißen Turm

 

City-Walk mein Klassiker

Der City-Walk, den ich mit meinen Besuchern mache, weil man da einen guten Eindruck von Thessaloniki bekommt ist folgender: 

Ich beginne an der Paralia (der Uferpromenade) an der Skulptur der Regenschirme, dann geht es weiter zum weissen Turm. Von da aus die Fussgängerzone bis zur Rotunde des Galerius. Ein paar Meter zurück zur Strasse AI.Svolou. Diese entlang zur Hagia Sophia. Hier noch einen Mini-Abstecher zurHoly Church of John the Baptist. Von hier aus Modiano Markt und zum Kapani Markt. Dort die Füßgängerzone mit den Prachtbauten entlang zum Aristoteles Platz. Und zuletzt von dort aus nach Ladadika, um irgedwo in einem der tollen Lokale zu Essen.

Wer noch ein bisschen mehr sehen will, der macht auf dem Weg noch einen Abstecher zur Hagios Demetrios (die größte Kirche hier) und dem Roman Agora (das älteste Stadtzentrum - der römische Marktplatz)